Business Analytics
Die richtigen Entscheidungen treffen

Strategie, Handlungsfelder und Zielgrößen

Bei der Überarbeitung Ihrer Unternehmensstrategie mit besonderen Blick auf das Thema Nachhaltigkeit geht es darum, Kriterien für nachhaltige Unternehmensführung in ihre Entscheidungsfindung zu integrieren.

Nachhaltigkeit, Strategie und Berichterstattung

Durch nachhaltiges Wirtschaften beugen Sie unvorhergesehenen Ereignissen vor und stabilisieren so langfristig Ihr Unternehmen. Der Kapitalmarkt, Investoren, Kunden und Lieferanten sehen die Zukunftssicherheit Ihres Unternehmens gesichert und danken es Ihnen mit Vertrauen. Gesetze und behördliche Auflagen werden stets eingehalten. 

Der unternehmerische Erfolg ist langfristig gesichert. 

Nachhaltigkeit ist damit verzahnt mit Elementen der Unternehmensstrategie und - steuerung, mit der Frage was sind unsere Ziele und wie messen und erreichen wir diese sowie mit der internen und externen Kommunikation.

Bei der Integration von Nachhaltigkeit ist dabei insbesondere zu berücksichtigen, wie gesetzliche und unternehmerische Anforderungen unter dem Aspekt Nachhaltigkeit zu erfüllen sind und wie diese in klare Kriterien für das geschäftliche Umfeld übersetzt werden können. 

Die Messung des nachhaltigen Unternehmenserfolges, die Kommunikation von Zielvorgaben an die Stakeholder sowie die Integration in bestehende Berichtsformate wie Jahresberichte und Compliance-Reports machen die Berichterstattung selbst zu einem elementaren Baustein des Unternehmenserfolges.

Methodischer Ansatz


Unsere erste Aufgabe ist es, Ihre Branche, Ihr Geschäftsmodell sowie Ihre Ziele zu verstehen und Ihre Herausforderungen zu durchdringen. Was sind die strategischen Ziele und welche Handlungsfelder haben Einfluss hierauf? Ihre Werte, Vision und Unternehmensstrategie werden formuliert. Wir prüfen dabei auch, ob die gesetzten Ziele Ihrem gelebten Verständnis und der Außendarstellung entsprechen. 

Der Abgleich mit den gesetzten Zielen bildet die Grundlage für die Verfeinerung und Priorisierung der strategischen Ziele und Handlungsfelder.

Ergebnisse

  • Nachhaltigkeit wird als Anker der Unternehmensstrategie integriert.
  • dem stärker werdenden Kundeninteresse nach einem verantwortungsbewussterem Handeln wird nachgekommen.
  • die Unternehmensbewertung bei Anlegern, die zunehmend Klima- und soziale Risiken als Unternehmensrisiken betrachten, steigt.
  • gesetzlichen Verpflichtungen zur Offenlegung von Zahlen können leichter nachgekommen werden.

 



 





Ihre Ansprechpartnerin:

Elif Kuru 

Tel: 09122/830360

elif.kuru@profitlink-consult.com